12nach12-Lunch: «Kulturstadt Basel Tradition der Innovation»

Referentinnen: Dr. Katrin Grögel und Sonja Kuhn

Wir freuen uns, im Rahmen eines 12nach12-Lunches die Co-Leiterinnen der Abteilung Kultur des Kantons Basel-Stadt bei der NPRG begrüssen zu dürfen.

Referentinnen

Sonja Kuhn (*1968), studierte Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Zürich und verfügt über ein Sekundarlehrerinnen-Diplom. Vor ihrer Ernennung als Co-Leiterin wirkte sie in der Abteilung Kultur als stellvertretende Abteilungsleiterin und Leiterin Förderstrategien & Projekt-Konzeptplanung. Zuvor war sie als Geschäftsführerin der Schweizerischen Management Gesellschaft in Zürich, als Consultant in Projekten und in der Führungskräfte-Entwicklung, als Geschäftsführerin visarte.schweiz (Berufsverband für visuelle Kunst) sowie als Redaktionsleiterin am Schweizer Fernsehen in Zürich tätig.

Dr. Katrin Grögel (*1970) studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Basel und an der Humboldt Universität Berlin und promovierte in Basel in Kunstwissenschaft. Sie bildete sich in den Bereichen Museumsrecht und Kulturförderung weiter und schloss einen CAS HSG in den Bereichen Leadership, Strategisches Management und Finanzmanagement ab. Frau Dr. Grögel war seit August 2013 als Beauftragte für Kulturprojekte (Bildende Kunst, Film, Digitale Kultur) in der Abteilung Kultur Basel-Stadt tätig und leitete den Kunstkredit Basel-Stadt. Zuvor hatte sie Lehraufträge an verschiedenen Universitäten und führte freie kuratorische Projekte durch.

Thema

«Kulturstadt Basel Tradition der Innovation»

Detaillierte Informationen zum Anlass folgen bald.

 

Venerdì, 29. Novembre 2019 12.15
Messeplatz 12
4058 Basel
Svizzera
Lokalität: 
Hyperion Hotel Basel (Messeturm)