Rückblick: NPRG-12nach12 Lunch mit Suzanne Rouden-Schmidlin

13.02.2019

12nach12-Lunch: «Personenzertifizierung in der Kommunikationsbranche, warum?»

Suzanne Rouden-Schmidlin, Präsidentin der Prüfungskommission von pr suisse, stellte den NPRG Mitgliedern in Rahmen eines 12nach12-Lunches das neulancierte Personenzertifikat vor.

pr suisse hat vor rund drei Jahren den Fokus seiner Verbandsstrategie auf drei Hauptthemen gesetzt: Digitale Transformation, entsprechende Erneuerung der eidgenössischen Prüfungen und Festigung des Berufsbildes der Unternehmenskommunikation. Der Verband stand vor folgender Realität: Während die Weiterbildung auf dem Gebiet der Kommunikation immer mehr CAS, DAS und MAS in unterschiedlicher Qualität auf den Markt brachte, erfuhr das Berufsbild aufgrund der digitalen Transformation eine fundamentale und ständige Veränderung und ist und war zunehmend der Gefahr seiner Verwässerung ausgesetzt.

Mit der Lancierung des Personenzertifikats im Bereich der Unternehmenskommunikation nach der Norm EN ISO/IEC 17024:2012 will pr suisse unter der Ägide der SAQ (Swiss Association for Quality) einerseits Transparenz im Bereich der Kompetenzen von Senior-Berater und Leiter auf diesem Gebiet bringen und auf diese Weise das Berufsbild festigen und fördern. Die SAQ ist durch die Schweizerische Akkreditierungsstelle SAS nach der Norm EN ISO/IEC 17024:2012 akkreditiert.

Das Personenzertifikat verschafft seinem Inhaber einen Senior Expertenstatus im Bereich der Kommunikation und trägt damit zu seiner Arbeitsmarktfähigkeit bei. Die Rezertifizierungspflicht sorgt zudem dafür, dass der Inhaber sich laufend à jour hält. Arbeitgebern und Kunden erlaubt es eine klare und zuverlässige Einschätzung der Kompetenzen des Inhabers und damit eine wertvolle Beurteilungs- und Entscheidungsgrundlage. Zudem biete es einen Orientierungsrahmen in der vielfältigen Weiterbildungslandschaft und schafft einen Qualitätsstandard für die gesamte Branche in dem es ein national und international anerkanntes Berufsbild fördert.

04.11.2019

Rückblick: NPRG Podiumsdiskussion «Medienlandschaft Basel, wie weiter?»

Die NPRG veranstaltete am 30. Oktober 2019 eine Podiumsdiskussion zum Thema «Medienlandschaft Basel, wie weiter?».

29.08.2019

Rückblick: NPRG-12nach12 Lunch mit Markus Niederhäuser

Die Unternehmens-kommunikation muss sich aktiv einbringen, um eine gestaltende Rolle in der digitalen Transformation einzunehmen. Markus Niederhäuser gab am 22. August Einblicke in Forschung und Praxis zum Thema.

26.06.2019

Rückblick: NPRG Generalversammlung 2019

Die 36. ordentliche Generalversammlung der Nordwestschweizerischer Public Relations Gesellschaft (NPRG) fand am 25. Juni 2019 bei der Bayer Consumer Care AG statt. Alle Geschäfte wurden einstimmig genehmigt.

04.04.2019

Rückblick: NPRG-12nach12 Lunch mit Cecile Zachlod

Social Media Influencer Marketing – Nur ein Hype oder was steckt dahinter?

03.12.2018

Rückblick: NPRG-12nach12 Lunch mit Dominik Marbet

Sowohl die allgemeinen Trends als auch die Zahlen zeigen eindeutig: Social Media ist der neue «place to be» für ein erfolgreiches Unternehmen. Dementsprechend war unter den NPRG-Mitgliedern das Interesse am Vortrag von Dominik Marbet, Leiter Externe Kommunikation der Baloise Gruppe, sehr gross.