Rückblick: NPRG-12nach12 Lunch mit Michel Loris-Melikoff

31.10.2018

Er sagt von sich selbst, er liebe „Challenges“, und mit der Baselworld steht Michel Loris-Melikoff wahrscheinlich vor der größten seiner Laufbahn: Die Uhren- und Schmuckmesse Baselworld hatte in diesem Jahr mit massiven Aussteller-Rückgängen zu kämpfen – ihre Zahl hatte sich binnen Jahresfrist halbiert. Kurz nach seinem Amtsantritt sagte der größte Aussteller auch noch seine Teilnahme für die kommende Ausgabe ab.

Michel Loris-Melikoff, seit 1. Juli Managing Director der Baselworld, will trotz allem oder gerade jetzt mit neuen Ideen, Formaten und auch mit einem neuen Stil des Umgangs die Messe zurück in der Erfolgsspur führen. Er setzt dabei verstärkt auf digitale Medien und Kanäle und gleichzeitig auch auf den direkten Kontakt mit Journalisten und Kunden. „Das ist doch am Ende, was unser Business ausmacht: Menschen miteinander in Kontakt zu bringen, um gemeinsam Erfolg zu haben.“

https://www.baselworld.com/
13.02.2019

Rückblick: NPRG-12nach12 Lunch mit Suzanne Rouden-Schmidlin

Suzanne Rouden-Schmidlin, Präsidentin der Prüfungskommission von pr suisse, stellte den NPRG-Mitgliedern das neulancierte Personenzertifikat vor.

04.04.2019

Rückblick: NPRG-12nach12 Lunch mit Cecile Zachlod

Social Media Influencer Marketing – Nur ein Hype oder was steckt dahinter?

03.12.2018

Rückblick: NPRG-12nach12 Lunch mit Dominik Marbet

Sowohl die allgemeinen Trends als auch die Zahlen zeigen eindeutig: Social Media ist der neue «place to be» für ein erfolgreiches Unternehmen. Dementsprechend war unter den NPRG-Mitgliedern das Interesse am Vortrag von Dominik Marbet, Leiter Externe Kommunikation der Baloise Gruppe, sehr gross.

21.12.2018

Rückblick: NPRG-Adventsapéro bei Radio Basilisk

Anlässlich des Adventsapéros hat uns Dr. Matthias Hagemann, VR-Präsident des Lokalradios, durch die neuen Räumlichkeiten geführt und sich zu Entwicklungen und Herausforderungen im Radiobereich geäussert.

14.09.2018

Rückblick: Abendanlass bei Feldschlösschen

An einem schönen Sommerabend im August haben wir Feldschösschen erlebt, wie vielfaltig und komplex die Welt des Bieres sein kann.